Datenschutzerklärung

 

Nachstehend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Shops mit der Internet-Adresse „www.faerbys.de“. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

 

 

1. Verantwortlicher

 

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

Für die in diesem Shop verarbeiteten personenbezogenen Daten ist Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:

 

Faerbys Formen & Figuren

 

Britta Färber – Feldahornstr. 12 – 16567 Schönfließ

 

Telefon: 0172/6607060, eMail: kontakt@faerbys.de (im Folgenden „wir“).

 

 

2. Wenn Sie unsere Webseite besuchen

 

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erhebt unser Server die folgenden Informationen von Ihrem Endgerät: Browser-Typ und -Version, Betriebssystem, die zuvor besuchte Webseite („Referrer“), IP-Adresse und Zeitpunkt des Seitenaufrufs.

 

Wir erheben und verarbeiten diese Daten, um den störungsfreien Betrieb unserer Webseite sicherzustellen und einen Missbrauch unserer Leistungen erkennen, abwehren und verfolgen zu können. Ferner nutzen wir die erhobenen Daten zu statistischen Zwecken, um etwa auszuwerten, mit welchen Endgeräten und Browsern unser Shop auf-gerufen wird, um auf dieser Basis unser Angebot laufend an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen und zu ver-bessern. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

 

Alle oben genannten personenbezogenen Daten löschen wir spätestens zwölf Monate nach ihrer Erhebung.

 

 

3. Bestellungen

 

Wenn Sie in unserem Shop eine Bestellung aufgeben, verarbeiten wir Ihren Namen, die Lieferadresse und Ihre eMail-Adresse, wie Sie sie im Zuge des Bestellvorgangs angeben. Soweit Sie bei Ihrer Bestellung freiwillig weitere Daten angeben (z. B. eine abweichende Rechnungsadresse oder eine Telefonnummer), verarbeiten wir auch diese Daten.

 

Wir verarbeiten diese Daten elektronisch zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung, insbesondere für die Lieferung, die Rechnungsstellung, die Verbuchung von Zahlungen und die Bearbeitung von Retouren und Reklamationen. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO.

 

Wir halten diese Daten gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis mit Ihnen vollständig erledigt sowie die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, denen wir unterliegen (diese gelten in der Regel 10 Jahre).

 

Für einen Vertragsschluss zwischen Ihnen und uns ist es erforderlich, dass wir Ihren Namen, die Lieferadresse und Ihre eMail-Adresse erhalten. Die Erforderlichkeit der Bereitstellung dieser Daten ergibt sich aus gesetzlichen Vor-schriften (etwa § 312i Abs. 1 Ziffer 3 BGB, § 14 Abs. 4 UStG). Ohne Bereitstellung dieser Daten können Sie mit uns daher keinen Vertrag schließen.

 

Bei der Entscheidung über einen Vertragsschluss verzichten wir auf automatisierte Entscheidungsfindungen sowie auf Profiling.

 

 

4. Lieferung und Bezahlung

 

Soweit wir aufgrund des Kaufvertrags physische Waren übersenden, übermitteln wir den Namen und die Anschrift des Empfängers an die Deutsche Post (Deutsche Post AG, 53113 Bonn) oder DHL (DHL Paket GmbH, 53113 Bonn) als Versanddienstleister, und zwar zum Zwecke der Zustellung der Sendung an Sie, ggf. einschließlich einer vorherigen eMail-Ankündigung über den voraussichtlichen Zustellzeitpunkt, und zum Zwecke einer eventuellen Retoure Ihrer Sendung an uns auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO.

 

Für die Bezahlung Ihres Einkaufs erhebt und verarbeitet der von Ihnen gewählte Zahlungsdienstleister Ihren Namen, Ihre eMail-Adresse, Ihre Karten- oder Kontonummer und/oder weitere Daten, soweit für die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode jeweils erforderlich. Es gelten insoweit ergänzend die Vertrags- und Datenschutzbestimmungen des von Ihnen gewählten Zahlungsdienstleisters.

 

Beim Empfang einer Zahlung verarbeiten wir diejenigen Daten, die uns der Zahlungsdienstleister über-mittelt. Der Verarbeitung der Daten kann jederzeit durch eine Nachricht an den Zahlungsdienstleister widersprochen werden. Die jeweilige Datenschutzerklärung und Kontaktmöglichkeiten der Zahlungs-dienstleister können am Ende dieser Datenschutzerklärung entnommen werden.

 

Wenn wir eine Überweisung auf unser Konto erhalten, verarbeiten wir insbesondere den Namen des überweisenden Kontoinhabers, die Kontonummer (IBAN und BIC) und den mitübermittelten Verwendungszweck.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Wir halten diese Daten gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis mit Ihnen vollständig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, denen wir unterliegen.

 

 

5. Auftragsverarbeiter

 

Als technischen Dienstleister für den Betrieb unserer Webseite im Internet nehmen wir die Leistungen von Jimdo GmbH, Stresemannstraße 375, 22761 Hamburg,

 

 

 

als Auftragsverarbeiter gemäß Artikel 28 DSGVO in Anspruch.

 

 

 

6. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

 

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiter-speicherung besteht. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z. B. für Daten, die aus handels- oder steuer-rechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Handelsgesetzbuch (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

 

 

 

7. Kontaktaufnahme

 

Wenn Sie das Kontaktformular unserer Webseite nutzen, verarbeitet unser Websiten-Diestleister (Jimdo GmbH – siehe Punkt 5.) die von Ihnen in das Formular eingegebenen Daten, insbesondere Ihren Namen, Ihre eMail-Adresse und Ihre Nachricht und leitet diese an uns weiter.

 

Wenn Sie uns eine Nachricht per eMail schicken, speichern wir Ihre Nachricht mit den damit übermittelten Ab-senderdaten (Name, eMail-Adresse und ggf. weitere von Ihrem eMail-Programm und den übermittelnden Servern hinzugefügte Informationen).

 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, Ihre Nachricht zu beantworten und auch auf eventuelle Folgefragen von Ihnen reagieren zu können (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Wir löschen die mit Ihrer Nachricht erhobenen Daten spätestens zwölf Monate nach der letzten mit Ihnen geführten Kommunikation zu Ihrem Anliegen, vorbehaltlich der Reglung im folgenden Absatz:

 

Wenn Sie uns eine rechtlich relevante Erklärung zum Vertragsverhältnis übermitteln (z. B. einen Widerruf oder eine Reklamation), ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, unabhängig vom Übermittlungsweg, auch Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. In einem solchen Fall löschen wir die mit Ihrer Erklärung zusammenhängenden Daten, sobald alle wechselseitigen Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis endgültig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

 

 

8. Nutzung von Cookies

 

Wenn Sie unseren Shop besuchen, legen wir ein oder mehrere „Cookie“ auf Ihrem Endgerät ab. Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, mit der wir Ihr Endgerät wiedererkennen können, wenn Sie unseren Shop zu späterer Gelegenheit wieder besuchen. Mit Hilfe von Cookies können wir auch be-stimmte Nutzerverhalten analysieren, z. B., welche Produkte Sie sich anschauen, wie lange Sie auf unserer Seite bleiben und wann und wie oft Sie in unseren Shop zurückkehren. Wir löschen ein abgelegtes Cookie spätestens zwölf Monate nach Ihrem letzten Besuch unseres Shops.

 

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO zu dem Zweck, unser Produktangebot noch besser auf die Wünsche unserer Shop-Besucher auszurichten, und die Funktionen unseres Shops und die Effizienz von Werbemaßnahmen zu optimieren.

 

Sie können das Anlegen von Cookies verhindern, indem Sie in die Cookie-Einstellungen Ihres Internetbrowsers gehen und dort für unsere Seite oder für alle Webseiten dem Anlegen von Cookies widersprechen. Dort können Sie auch bereits abgelegte Cookies wieder löschen.

 

 

9. Social Media

 

In unserem Shop können Social-Media-Buttons eingeblendet sein; sie sind an den Logos der Social-Media-Plattformen (im Folgenden „Plattformen“) zu erkennen (Facebook: „f“-Logo, Instagram: quadratische Kamera, Pinterest: „p“). Es handelt sich hierbei um Links zu den jeweiligen Plattformen mit Sitz in den USA. Ein Klick auf einen solchen Link ruft die Internetseite der jeweiligen Plattform auf, wobei die IP-Adresse des aufrufenden Endgeräts sowie die Adresse der Seite, von der aus verlinkt wird („Referrer“), an die aufgerufene Plattform in die USA übermittelt werden. Von uns selbst werden im Zusammenhang mit den Social-Media-Buttons jedoch keine Daten erhoben oder verarbeitet.

 

 

10. Betroffenen-Rechte

 

Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat der Nutzer (oder Seitenbesucher, nachfolgend zusammen “Faerby Nutzer” genannt), sowie ggf. der Faerbys Seitenbesucher in Bezug auf seine personenbezogenen Daten bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit bzw. Löschung seiner Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Der Faerbys Nutzer hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch.

 

Auskunft und Zugriff

 

Gerne teilen wir mit, welche personenbezogenen Daten wir zur eigenen Person gespeichert haben und welche Gebühren nach geltendem Recht gegebenenfalls dafür anfallen. Die Auskunft wird von uns umgehend bearbeitet und erfolgt in der Regel per eMail (auf Wunsch auch postalisch). Um eine detaillierte Auskunft zu erhalten, sollte bitte nach Möglichkeit mitgeteilt werden, zu welcher Art von personenbezogenen Daten die Auskunft gewünscht wird. Um sicherstellen zu können, dass die anfragende Person auch die Person ist, für die sie sich ausgibt, benötigen wir einen Nachweis der Identität. Das kann die Kopie eines amtlichen Ausweisdokumentes sein. Bitte Seriennummern, Passnummern o.ä. schwärzen oder unkenntlich machen. Wir verwenden diese Kopie ausschließlich zur Identifikation und zur Bearbeitung der Anfrage.

 

Widerspruchsrecht

 

Sofern die personenbezogenen Daten des Faerbys Nutzers oder Besuchers auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hat der Betroffene das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus der besonderen Situation des Betroffenen ergeben.

 

Macht der Faerbys Nutzer von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nach-weisen können, die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Faerbys Nutzers überwiegen, oder wenn die Ver-arbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

Der Faerbys Nutzer hat auch das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, bei der Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, die zu statistischen Zwecken gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu wider-sprechen. Möchte der Betroffene von seinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine entsprechende eMail an kontak@faerbys.de.

 

Datenüberträgbarkeit

 

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, hat der Seitenbesucher bzw. der Faerbys Nutzer das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

 

Ausübung von Rechten

 

Zur Wahrnehmung dieser und anderer Betroffenenrechte sowie um sich über die gegebenenfalls dafür nach geltendem Recht anfallenden Gebühren zu informieren, kann sich ein Betroffener jederzeit an die unten angegebene Kontaktadresse wenden.

 

Recht auf Beschwerde

 

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dem Faerbys Nutzer das Recht auf Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat seines Aufenthaltsorts, seines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn der Faerbys Nutzer der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der ihm betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Kontakt

 

Sollten zusätzliche Fragen zu dieser Datenschutzerklärung aufkommen, kann gerne per Post oder eMail mit uns Kontakt aufgenommen werden:

 

Faerbys Formen & Figuren

 

Britta Färber

 

Feldahornstr. 12 16567 Schönfließ

 

eMail kontakt@faerbys.de

 

 

 

Zur Erbringung unserer Leistungen geben wir die personenbezogenen Daten des Faerbys Nutzers bzw. des Seitenbesuchers an folgende Dritte und für folgende Zwecke weiter:

 

Paypal

 

Zweck der Verarbeitung:
Zahlungsabwickler bzw. Zahlungsanbieter, vom Kunden ausgewählt

 

Kategorien personenbezogener Daten:
Bestandsdaten, Zahlungsdaten, Vertragsdaten

 

Betroffenen:
Nutzer von Faerbys Formen & Figuren Shop

 

Rechtsgrundlage:
Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Anbieter:
PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie S.C.A.,
22-24 Boulevard Royal
2449 Luxembourg

 

Datenschutzerklärung:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

 

 

 

Jimdo

 

Zweck der Verarbeitung:
Websiten Anbieter

 

Kategorien personenbezogener Daten:
Bestandsdaten, Vertragsdaten

 

Betroffenen:
Nutzer von Faerbys Formen & Figuren Shop

 

Rechtsgrundlage:
Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Anbieter: Jimdo GmbH, Stresemannstraße 375, 22761 Hamburg,

 

 

 

Datenschutzerklärung:

 

https://de.jimdo.com/info/datenschutzerklaerung/

 

 

 

DHL / Deutsche Post

 

Zweck der Verarbeitung:
Versandabwicklung

 

Kategorien personenbezogener Daten:
Adressdaten, ggbf. Telefon und eMail-Adresse

 

Betroffenen:
Käufer von Faerbys Formen & Figuren Shop

 

Rechtsgrundlage:
Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Anbieter: Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Str. 20, 53113 Bonn

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung:

 

https://www.dpdhl.com/de/datenschutz.html

 

 

 

Youtube

 

Zweck der Verarbeitung:
Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters Youtube

 

Kategorien personenbezogener Daten:
Bestandsdaten

 

Betroffenen:
Nutzer, Interessenten bzw. Besucher der Faerbys Webseite

 

Rechtsgrundlage:
Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO.

 

Anbieter:
Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043, USA

 

Datenschutzerklärung:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Google Analytics

 

Zweck der Verarbeitung:
Statistische Auswertung des Webangebots von Faerbys. Die Daten werden vollständig anonym verarbeitet.

 

Kategorien personenbezogener Daten:
Nutzungsdaten

 

Betroffenen:
Nutzer, Interessenten bzw. Besucher der Faerbys Webseite sowie wenn aktiviert, Besucher der Webseite

 

Rechtsgrundlage:
Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs 1 lit.

 

Anbieter:
Google LLC, 1600
Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043, USA

 

Datenschutzerklärung:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en/

 

Facebook Login

 

Zweck der Verarbeitung:
Single-Sign-On(Anmelde-) Technik

 

Kategorien personenbezogener Daten:
Bestandsdaten

 

Betroffenen:
Nutzer, Interessenten bzw. Besucher der Faerbys Webseite

 

Rechtsgrundlage:
Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO / Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO.

 

Anbieter:
Facebook Inc
1 Hacker Way
Menlo Park, CA 94025, USA

 

Datenschutzerklärung:
https://www.facebook.com/about/privacy/

 

 

 

 

 

Stand: 10.10.2018